IHSDO Street Defense für vielreisende Manager & Leistungsträger in Unternehmen und Gesellschaft

Die Straßengewalt in den Metropolen nimmt kontinuierlich zu. Manager, Führungskräfte und andere Leistungsträger in Unternehmen und Gesellschaft sind somit eine besonders gefährdete Zielgruppe.

Nicht jeder verfügt über die zeitlichen und physischen Ressourcen, eine Kampfsportart über Jahre hinaus von Grund auf zu erlernen.
Diese Lücke schliesst die IHSDO mit einem speziell auf diese Herausforderungen ausgerichteten ganzheitlichen Konzept: Das SDS(StreetDefenseSystem) der IHSDO ist eine realistische Straßen-Selbstverteidigung gegen Schläge, Tritte, Griffe, Bedrohungsgesten, Waffenangriffe und Anschläge.
Hierbei wird auf die individuellen Verteidigungsfähigkeiten des Einzelnen eingegangen.
Zunächst lernt man die für sich persönlich beste Verteidigungsmöglichkeit gegen jede Angriffsart.
Diese wird dann immer wieder eingeübt und gedrillt, bis sie zum Automatismus wird.
Nun erfolgt die Anwendungsphase: Angriffe und Verteidigung erfolgen jetzt in normaler Zivilkleidung (auch im Maßanzug oder Kostüm)
Simuliert werden auch Trickbetrugsangriffe und Übergriffe bei Nacht.
Das SDS beinhaltet weiterhin die Verteidigung mit Alltagsgegenständen wie Kugelschreiber, Schlüsselbund, Aktentasche, Handtasche, Kamm, Zeitung/Zeitschrift, Scheckkarte, Handy, etc.
Daneben lehrt das SDS wie man räumliche und topographische Besonderheiten für sich ausnutzt.

 

Das SDS kann erlernt werden:

 

In den Benelux-Ländern

Dr. Bernd Scherer, Am Bahndamm 8, B-4700 Eupen, Tel.: +32 485 4548 39,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Kunibert Back

 

In Deutschland

Kunibert Back, Unteres Sümpfel 6, D-69231 Rauenberg, Tel.: +497253/987765,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto: Kunibert Back

  Das SDS in der Anwendung:

Foto: Kunibert Back

Foto: Kunibert Back

Foto: Kunibert Back

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok